WELTTAG DER FREMDENFÜHRER

Der Welttag 2022 wird am 20. Februar im Museum der angewandten Kunst (MAK) stattfinden. Details folgen in Kürze.

—————————————————————————————————————————————–

Der Welttag der Fremdenführer 2021 im virtuellen Raum

Seit 1989 wurde der „Welttag der Fremdenführer“  ohne Unterbrechung in Wien ausgetragen.

Es war uns daher besonders wichtig, auch heuer einen „Welttag der Fremdenführer“ durchzuführen, deswegen haben wir die Veranstaltung in den virtuellen Raum verlegt. So können wir Ihnen ein garantiertes und vor allem sicheres Kulturvergnügen bieten. Gemeinsam mit unserem Partner, dem Museum für angewandte Kunst (MAK) haben wir für Sie zahlreiche Videoclips zum Thema „Vom Biedermeier über den Historismus zum Jugendstil“ sowie zwei Vorträge gestaltet:

Grußbotschaft von Christa Bauer, Präsidentin des Vereins der geprüften Wiener Fremdenführer:

Grußbotschaft von Mag. Lisa Zeiler, Executive Deputy der FEG (European Federation of Tourist Guide Associations:

» Videoclips zu den Objekten im MAK  

Vorträge » „Wien wird Weltstadt“ und » „Künstlerinnen zwischen Barock und Moderne“  

Wir hoffen, dass Ihnen die virtuelle Entdeckungstour Lust auf mehr macht und freuen uns auf ein baldiges persönliches Wiedersehen!

Das MAK hat seit 9. Februar 2021 wieder geöffnet und widmet sich den Themen unseres heurigen Welttages sowohl in seiner permanenten Sammlung als auch in zahlreichen Wechselausstellungen und im Rahmen des EU-Projekts » ART NOUVEAU2.

Bilder:
© MAK – Katrin Wißkirchen
© MAK – Gerald Zugmann
© WT – Christian Stemper